„Es wird mit Recht ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten;
Und dass man ihn gehörig mache, ist weibliche Charaktersache.
Ich weiß, dass hier ein jeder spricht: ein böses Mädchen kann es nicht ...”

Welch glückliche Fügung, dass unsere Küche eine richtige „Weiberwirtschaft” ist – 
da gelingt nicht nur der Braten vom heimischen Reh, Lamm und Rind, da steckt auch viel Herz im passenden Saisongemüse, wie Spargel, Pfifferlinge, zarte Rübchen und Kohlrabi.
Und zum süßen Finale gibt es unsere feinen Nachspeisen mit Erdbeeren, Rhabarber und Holunderblüten,
liebevoll zubereitet, ein bisserl nostalgisch, in charmanter Begleitung von frischer Minze und Melisse aus unserem kleinen Kräutergarten hinterm Haus.

 „... drum hab‘ ich mir auch stets gedacht,  zu Haus und anderwärts:
Wer einen guten Braten macht hat auch ein gutes Herz.

(Wilhelm Busch)

 

Restaurant
Wein- & Bierspezialitäten
Auers Live-Bühne