„Ein Maitag ist ein kategorischer Imperativ der Freude.
(Friedrich Hebbel)

Auch wenn’s mit dem Wetter nicht ganz zur Freude reicht, kulinarische Freuden beschert uns der Mai auf jeden Fall.
Die Frühlingsmorcheln aus der Au lieben das nasse Wetter; die Jagdsaison hat begonnen, das Fleisch der heimischen Rehböcke ist jetzt besonders schmackhaft. Der Spargel sprießt, es gibt knackige Freilandradieserl und -salat und unser Kräutergarten zeigt sich in üppigem Grün.
Rhabarber begleitet als pikantes Chutney oder Gemüse Fisch und Geflügel und gibt als süße Verführung mit Zimtstreuseln die Unterlage für hausgemachtes Eis.
Die Saison für aromatische, heimische Erdbeeren läuft langsam an, und im Wald sprießt der Waldmeister für die charmante Begleitung.

Da passt doch der kategorische Imperativ perfekt!

Am Sonntag, 14. Mai ist Muttertag: Wir servieren ab 18.00 Uhr ein schönes Muttertagsdinner!

Restaurant
Wein- & Bierspezialitäten
Auers Live-Bühne